X
25Aug

Geiz ist geil - oder nicht ? oder: generell dient der Kopf nicht nur zur Nahrungsaufnahme

SuperUser |25 Aug, 2021 | 0 Comments | Return|
0 ( 0 reviews)
|

Die Frage, die wir uns alle stellen müssen, ist einfach: Schwindet unser Denkvermögen, ist der Kopf nur noch zur Nahrungsaufnahme gut und reduzieren wir, gerade im Reisebereich, unsere gedanklichen Schemata auf "Geiz ist geil" "eben biliger", "hier checke ich alles" "Best Price Garantie" "xyz Rabatt auf Alles" "21=18, 14=12, 10=9" oder
was auch immer ? Salopp formuliert, ich bitte um Entschuldigng: Das kann es nicht sein.

In gesundheitlichen Beratungsgesprächen geht es um Post-Chemo, übermässigen Harndrang, oder aber simple Neurodermitis. Aber auch um soziales Umfeld, Wohnkomfort, Lage, technische Anbindung und derlei mehr. Und am Ende eines langen Gespräches kommt dann möglicherwweise die Aussage: " ja, aber das, was Sie gerade empfohlen haben, bietet ja keinen Frühbucherrrabatt an". Richtig, es ist aber trotzdem 200 EUR guenstiger, ob mit oder ohne Rabatt. Denn Rabatte haben die seltene Eigenheit, daß sie vorher aufkalkuliert, und nachgerade abgezogen werden, wenn die Zahlungsbereitschaft nicht gegeben ist.

Sind wir alle so rabatthörig geworden, daß 3000 EUR - 10% vorteilhafter sind als 2500,- EUR rundraus, weil irgend ein höherer Rabattgott es gut mit uns meint, und uns suggeriert, daß wir trotz höherer Preise ein Schnäppchen machen ?

Seriöse Anbieter verschreiben sich einer transparenten Preispolitik und werden disqualifiziert, weil Kunden veralbert werden möchten und die Denkfähigkeit bereits so sehr in Mitleidenschaft gezogen worden wurde, daß mathematische Grundsätze zugunsten von Schnäppchenmethodik außer Kraft gesetzt werden. Eigentlich müßte unser Bildungssystem umstrukturiert werden. Marketing statt Mathematik.

Soweit sind wir schon. Schade. Geiz ist - in der gesundheitlich orientierten Reisebranche - nicht geil, sondern bestenfalls grenzwertig. Wir reden hier nicht von Würstchen, die das Verfallsdatum überschritten haben, und aus diesem Grund im Dutzend billiger sind, sondern von gesundheitlichen Problemen, die während eines damit verundenen Reisearrangements angegangen werden.

Und als kleiner Nachsatz sei Folgendes angemerkt: Unabhängig von Rabatten bemühen sich  Neuankömmlinge in der  Reisevermittlungsbranche, Buchungen kostenkünstig "durchzureichen". Ein Provisionsanspruch begründet sich hier auf eingesetzter Technik im Hinblick auf "Preisvergleiche". In Tat und Wahrheit läuft so etwas dann wie folgt ab: ein Kunde bucht online, hat jede Menge Fragen, wendet sich an das Callcenter des Anbieters, das nicht weiterhelfen kann und sich dann an den Veranstalter wendet,
der aber nicht immer sofort agieren kann. Aber: Rückruf ausgeschlossen, aufgrund einer Einbahnstraßen-Kommunikationsstruktur. Dem Kunden wird empfohlen, sich an den Veranstalter direkt zu wenden.

Dieser jedoch kann nun den gestiegenen Kommunikationsaufwand erst recht nicht mehr bewältigen. Und woher kommt das ? Weil Geiz geil ist, und man dort alles checkt.
Nur: bezahlen will es niemand.  Der Preisvergleicher nicht, dessen Schuldigkeit mit dem Angebot getan ist, und der mögliche Kunde auch nicht, weil es dann nicht mehr billiger wäre.

Vielen Dank.

About the Author

Related

Ayurveda = Loslassen. Ein kleiner Ratgeber.

Ayurveda = Loslassen. Ein kleiner Ratgeber.

Ayurveda bedeutet generell die Lehre vom Leben (Ayur Lehre / Veda = Leben). Anders als in der westli...

Read More >
Tinnitus - der ganz persönliche Vogel im Ohr

Tinnitus - der ganz persönliche Vogel im Ohr

Tinnitus ist in unserem Breitengraden ebenso verbreitet wie Heuschnupfen oder Migräne. Das höchsteig...

Read More >
Sri Lanka in der Krise oder: die FAZ liegt nicht immer richtig

Sri Lanka in der Krise oder: die FAZ liegt nicht immer richtig

Ein ziemlich reißerisch gestalteter Beitrag der FAZ von heute macht die Runde. Demnach ist Sri lanka...

Read More >
Sri Lanka, Corona & Ich - so siehts aus.

Sri Lanka, Corona & Ich - so siehts aus.

Auf Sri Lanka steigt die Inzidenz. In Europa fällt Sie ein bißchen, und nächste Woche ist es wieder ...

Read More >
Corona  & Reisen - ein gemeinsames Problem, daß uns Alle angeht

Corona & Reisen - ein gemeinsames Problem, daß uns Alle angeht

Das Reisen in der heutigen Zeit gestaltet sich schwierig. Auch nach Sri Lanka. Insbesondere, wenn ni...

Read More >
Reiseveranstalter in Deutschland. Die Sache mit dem Corona-Virus oder wer wem Geld schuldet.

Reiseveranstalter in Deutschland. Die Sache mit dem Corona-Virus oder wer wem Geld schuldet.

Momentan erfreut sich die Tourismusindustrie in Deutschland einer wohl beispiellosen Posse. Im Fernr...

Read More >

Post a Comment